kostenloser Videotipp

Was brauche ich, um einen eigenen Imagefilm zu drehen?


Videotipp Nr. 16: Genügend Tipps gehört? Legen Sie los!

Schauen Sie sich hier den Tipp als Videoaufzeichnung an:


Hier finden Sie diesen Tipp als Text.

"So, wir machen das jetzt einfach selbst. Nachdem wir die ganzen bisherigen Tipps von Der Gottwald gesehen haben, ist das ja kein Problem mehr."

Richtig. Und falsch. Oft sind Kunden beim Dreh überrascht, wie aufwändig solche Dreharbeiten eigentlich sind; wie lang es dauert, um eine Szene zur Zufriedenheit aller Beteiligten in den Kasten zu kriegen; Dreharbeiten, von denen man doch nun eigentlich ganz genau und im Detail weiß, was für ein rundes Ergebnis wichtig ist. Wenn Sie also nach wie vor mit sich hadern, ob Sie alles verstanden haben, buchen Sie mich - oder eine Filmkollegin - entweder gleich für eine Filmproduktion, oder lassen sich von mir gern auch in einem halb- oder ganztägigen Workshop beraten und Tipps nochmal am ganz konkreten Beispiel verbildlichen. Da geht's dann nochmal ins Detail, am Ende des Tages qualmt Ihnen der Kopf, aber Sie können sicher sein, in Zukunft dann eben auch wirklich alles alleine stemmen zu können. Na, ein paar Notizen sollte Sie schon machen, sonst vergessen Sie's ja wieder! Dafür lass‘ ich Ihnen aber garantiert genügend Zeit...

Hier alle 26 Tipps abonnieren...

Warum diese Videotipp-Reihe?

Erfahren Sie im Folgenden, für wen meine Tipps am besten geeignet sind und wie sie Ihnen helfen können.


(Langfassung)


(Kurzfassung)

Tragen Sie sich hier ein, um regelmäßig meine 26 kostenlosen Film- und Videotipps und weitere Infos rund um Der Gottwald zu erhalten:

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie mich!

jetzt anfragen