kostenloser Videotipp

Bin ich wirklich nicht fotogen oder bilde ich mir das bloß ein?


Videotipp Nr. 17: Sie sind nicht fotogen!

Schauen Sie sich hier den Tipp als Videoaufzeichnung an:


Hier finden Sie diesen Tipp als Text.

Streichen Sie den von uns Filmern und Fotografen MEISTgehörten Kundensatz – "Ich bin nicht fotogen!" – getrost aus Ihrem Wortschatz!

Einleiten möchte ich diesen Tipp mit der Aussage eines Fotografenkollegen zum Thema: "Es geht für ein gelungenes Foto gar nicht darum, fotogen zu sein", sagt er, "es geht darum, authentisch zu sein!" Und der Fakt, dass fast jede(r) Zweite diese Aussage – "Ich bin nicht fotogen!" – vor einem Filmdreh oder Fotoshooting trifft, sollte Ihnen zu denken geben: Wir sehen uns selbst alle nun mal anders – meist negativer – als unsere Mitmenschen. Sie dürfen mir auch glauben, wenn ich sage: Mir selbst geht das nicht anders, ich mag mich vor der Kamera auch viel weniger als dahinter. Übrigens auch eine Überlegung wert, warum Ihre Mitmenschen Sie vielleicht anders wahrnehmen als Sie sich selbst: Wie Sie sicherlich bereits wissen, sind unsere beiden Gesichtshälften nicht identisch. Beim Blick in den Spiegel – so nehmen Sie sich selbst ja in aller Regel am häufigsten wahr – sehen Sie Ihre beiden Gesichtshälften also vertauscht, genau andersherum als in Filmen oder auf Fotos, was Ihnen einen letztendlich falschen Eindruck Ihres eigenen Aussehens vermittelt. Darum: Zweifeln Sie nicht an sich selbst! Und vertrauen Sie v. a. Ihrem Videodienstleister, dass er Sie ins bestmögliche Licht rücken wird.

Hier alle 26 Tipps abonnieren...

Warum diese Videotipp-Reihe?

Erfahren Sie im Folgenden, für wen meine Tipps am besten geeignet sind und wie sie Ihnen helfen können.


(Langfassung)


(Kurzfassung)

Tragen Sie sich hier ein, um regelmäßig meine 26 kostenlosen Film- und Videotipps und weitere Infos rund um Der Gottwald zu erhalten:

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie mich!

jetzt anfragen