kostenloser Videotipp

Wie lang sollte ein Imagefilm im optimalen Fall sein?


Videotipp Nr. 2: Kurz, knapp, kauf ich!

Schauen Sie sich hier den Tipp als Videoaufzeichnung an:


Hier finden Sie diesen Tipp als Text.

Anstatt Ihre Zuschauer zu überfrachten, halten Sie Ihren Film so kurz wie möglich.

30-120 Sekunden sind dabei ein sehr guter Richtwert! Im Zeitalter von Social Media – nennen wir’s gern das Zeitalter der schwindenden Aufmerksamkeitsspannen - ist mehr oft einfach nicht mehr drin. Kunden, die gerade ihren ersten eigenen Imagefilm produzieren (lassen) möchten, gehen oft davon aus, dass der Film… kurz… sein sollte - „na so 5-7 Minuten, Herr Gottwald… sonst krieg‘ ich ja meine ganzen Inhalte auch gar nicht unter!“ Machen Sie diesen Fehler nicht, geben Sie Ihren Zuschauern Luft zum Atmen. Wie auch hier – 1 Tipp, 1 Thema – sollten Sie Ihre Zuschauer und potenziellen Kunden nicht überfrachten, sondern eher mit auf eine emotionale Reise nehmen, was Sie mit entsprechenden Videobildern oder auch mit musikalischer Untermalung besser schaffen als mit jedem weiteren inhaltlich relevanten Punkt. Lieber 1 Thema, das dann auch im Gedächtnis bleibt, als 10: Fassen Sie sich kurz… und prägnant.

Hier alle 26 Tipps abonnieren...

Warum diese Videotipp-Reihe?

Erfahren Sie im Folgenden, für wen meine Tipps am besten geeignet sind und wie sie Ihnen helfen können.


(Langfassung)


(Kurzfassung)

Tragen Sie sich hier ein, um regelmäßig meine 26 kostenlosen Film- und Videotipps und weitere Infos rund um Der Gottwald zu erhalten:

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie mich!

jetzt anfragen